UNSERE PHILOSOPHIE
IMPULSFORUM 2019
ACHTSAME FÜHRUNG: WIE NUTZE ICH DIE STÄRKEN DES INDIVIDUUMS?

Herzlich willkommen auf der Eventseite zum Workshop und Seminar

„WIE NUTZE ICH DIE STÄRKEN DES INDIVIDUUMS?“.

Die Präsentation und die Auswertungen des Workshops werden Ihnen hier zur Verfügung gestellt.

Auch die Vorlage zum Stärken-Schwächen-Tool aus dem Workshop können Sie über den entsprechenden Button herunterladen.

ANKÜNDIGUNG ZUM ZWEITÄGIGEN SEMINAR
„ACHTSAME FÜHRUNG"
Voraussichtliche Termine:

03. – 04.12.2019

11. – 12.02.2020

03. – 04.03.2020

USER STORY

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in einem ausführlichen Diskussionsprozess erarbeitet, wie sie mit ihren eigenen Stärken und Schwächen umgehen. Durch mehr Achtsamkeit im Führungsalltag sind sie in der Lage, ihren Fokus auf die tatsächlichen Stärken zu legen und eventuelle Schwächen sinnvoll an andere zu delegieren.

 

Gleichermaßen berücksichtigen sie die tatsächlichen Stärken und Schwächen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie delegieren so, dass alle Beteiligten möglichst ihren tatsächlichen Stärken nachkommen können. Darüber entsteht mehr Zufriedenheit und Spaß an der Arbeit im Team.

 

Im Alltag sind sie sich auch ihrer eigenen Projektionen bezüglich vermeintlicher Stärken und Schwächen bewusst und können mit Aufregern" adäquat umgehen. Darüber sparen sie Zeit, delegieren effektiv und sind insgesamt effizienter.

Zielsetzung

Durch das praxisorientierte Bearbeiten von Stärken und dem daraus resultierenden Einfluss auf den Führungsalltag soll eine Sensibilität und Kompetenz für achtsame Führung etabliert werden.

Sie erlernen Vorgehensweisen und Strukturen, mit denen Sie Ihre eigenen Stärken identifizieren und konsequent in den Vordergrund Ihres Handelns stellen. In der Folge gelingt dieses gleichermaßen bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Vorgesetzten.

Sie kennen Grundmuster menschlichen Verhaltens und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Umgang mit Stärken und Schwächen. Ebenfalls erhalten Sie Impulse zu Modellen, Methoden und Instrumenten, die eine erfolgreiche Umsetzung in die Praxis ermöglichen können.

Ablauf

Der Ablauf orientiert sich an den praktischen Herausforderungen der Teilnehmenden. Ein erster Überblick zu der möglichen Einordnung unterschiedlicher Stärken führt zu einer praxisorientierten Analyse eigener Potenziale und Hemmnisse. Übungen zum entsprechenden Umgang damit und den damit einhergehenden Auswirkungen auf das eigene Führungsverhalten, illustrieren den Praxistransfer. Dabei geht es auch um das grundsätzliche Etablieren einer achtsamen Kommunikationskultur zur Vermeidung von Stress und unnötigen Belastungen.

Die Anwendung unterschiedlicher Modelle und Methoden wird veranschaulicht. Zusätzlich werden die relevanten Inhalte des Kompetenzhauses und deren Verknüpfungen aufgezeigt.

Das Training lebt von einer hohen Praxisrelevanz zur Umsetzung in den Führungsalltag.

Inhaltliche Gliederung

Tag 1

  • Einführung „Stärken – Schwächen“

  • „Das innere Team“ als Basis zur Analyse der eigenen Stärken und Schwächen

  • Bildhaftes Einordnen der eigenen Stärken

  • Zusammenhang zum Verantwortungsbereich/Einfluss auf die Führung
     

Tag 2

  • Kultur der Stärkenorientierung etablieren – achtsame Führung

  • Praxisübungen

  • Vereinbaren von Maßnahmen für den Führungsalltag

  • Schwarzes Xing
  • Schwarz Instagram Icon

©2019 by Unternehmenzweinull | André Hergert | Impressum